Kieserol T35 Kaltreiniger WFP  .  Entwicklung einer wässrigen Alternative

Entwicklung eines neuen, alternativen wässrigen Kaltreinigers, als Alternative zu den bisher eingesetzten Wasch– und Spezialbenzinen.  Verringerung des Gefährdungspotentials bei gleicher Wirkung. 

Kieserol T35 Kaltreiniger WFP

Produktdatenblatt
BP_Entwicklung_Waessriger_Kaltreiniger.p[...]
PDF-Dokument [784.6 KB]

Ausgangssituation 
Bei der Reinigung und Entfettung von Maschinen und Metallen werden oft Lösemittel, Waschbenzine, Petroleum oder auch Spezialbenzine, z.B. 100/140 eingesetzt.  

 

Problem

Benzine verdunsten in die Atemluft, dann in die Atmosphäre. Über die Atemluft gelangen sie in unseren Körper und belasten damit die Gesundheit und die Umwelt.  Benzine können bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Als Gefährlicher Stoff klassifiziert, sind leicht entzündlich und stellen ein potentielle Gefahr durch explosionsfähige Dampf-/Luftgemische dar. Es müssen Ex-Schutz-Zonen eingerichtet werden. 

 

Umsetzung / Ergebnis

Entwicklung Alternativprodukt, Verringerung des Gefährdungspotentiales; Reduzierung Gefahrensymbole.  


Kieserol T35 Kaltreiniger WFP ist als Alternative zu herkömmlichen lösemittelhaltigen Kaltreinigern konzipiert und eignet sich hervorragend zur Entfernung aller fettigen und öligen Verschmutzungen.      
Kieserol T35 Kaltreiniger WFP kann sowohl in Waschtischanlagen zur manuellen Reinigung, als auch in automatischen Metallwaschmaschinen eingesetzt werden.  

 

Nach dem Reinigungsvorgang verbleibt auf den gewaschenen Teilen ein feiner Korrosionsschutzfilm

Kieserol T35 Kaltreiniger WFP . Entwicklung Wässriger Teilereiniger
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kiesewetter GmbH...und die Chemie stimmt . Die BeschaffungsZentrale für Chemisch Technische Produkte